Internet

0

Pimp My Router

Mein Heimnetz ist von aussen über OpenVPN zu erreichen. Da es für’s iPhone aber immernoch (und wohl auch auf absehbare Zeit) keinen OpenVPN-Client gibt, hab ich mich jetzt einmal näher mit dem im iPhone bereits enthaltenen VPN-Client auseinandergesetzt. Klar, mit Jailbreak ist auch OpenVPN möglich, aber ich würde gern auf ein Jailbreak verzichten…

Schnell hab ich also herausgefunden, wie man einen PPTP-Server auf meinem NAS konfigurieren kann und wie die enstprechenden Einstellungen auf dem iPhone auszusehen haben. Innerhalb meines Netzwerks funktionierte die Verbindung problemlos. Dies ist zugegebenermassen etwas witzlos, Zugreifen will ich schliesslich von ausserhalb. Dazu muss am Router eine entsprechende Weiterleitung eingerichtet werden, und daran bin ich schliesslich gescheitert. – Ich besitze einen Netgear  WRN3500v2-Router, der von hause aus mit einer anständigen Hard- aber einer lausigen Software ausgestattet ist. Zwar lässt sich mit Müh und Not ein Port-Forwarding konfigurieren, das Weiterleiten des GRE-IP-Protkolls (47) ist aber schlichtweg nicht möglich.

Jetzt war ich also drauf und dran, mir einen neuen Router zuzulegen, der das entsprechende Forwarding (oder VPN-pass-through) beherrscht. Ich dachte aber, geb ich Google doch noch eine Chance und hab einfach mal nach “Custom firmware WRN3500v2″ gesucht. Und siehe da, da bin ich auf die Seite der Linux-basierten Router-Firmware DD-WRT gestossen. Diese unterstützt eine riesige Menge an unterschiedlichen Routern und, welch Freude, auch meinen!

Hab ich mir also das richtige Image besorgt und installiert. Die Installation verlief problemlos, trotzdem hab ich es geschafft mir zeitweise mein gesamtes Heimnetz zu verkonfigurieren, sodass der “Reset-To-Factory-Settings” Knopf mehrfach zum Einsatz kam. Aber am Ende hab ich alles hinbekommen!

Mein Router kann jetzt mit der neuen Firmware deutlich mehr als ich mir je vorstellen konnte. Z.B. ist ein PPTP-Server gleich mit eingebaut, ich kann auf die (nun auch mögliche) Weiterleitung zu meinem NAS jetzt also verzichten. Alles funktioniert prima und ich kann diese Firmware jedem nur empfehlen! Mich hat sie auf jeden Fall schon mal 150 Franken für einen neuen Router gespart, ich werde mal nach dem Donation-Button auf deren Homepage suchen… :)

Tags : , ,

0

Spamstatistik

Verteilung der Spamnachrichten

Verteilung der Spamnachrichten

Wie ich ja schon mal festgestellt hatte wird auch mein Blog nicht von wüsten Spamattacken verschont. Glücklicherweise funktioniert der Spamfilter recht gut, sodass bisher noch nichts davon veröffentlich wurde.

Mir ist jetzt aber beim Durchschauen des Spamfilters eine merkwürdige Tendenz aufgefallen. Scheinbar wird fast jeder zweite Spamkommentar zu meinem Artikel über den Kommentar Spam gepostet.

Ist das eine Art selbsterfüllende Prophezeiung? Oder sind hier etwa dunkle Mächte am Werk? Am Ende entwickelt das Web dann doch ein eigenes Bewusstsein und dies ist die Manifestation davon? – Man weiss es nicht… Eine neue X-Akte, Scully…

Tags : , ,

Expertado.ch

Expertado.chMein Umzug rückt immer näher und mein Geld wird immer weniger. Trotzdem habe ich wenig Lust darauf, die Kisten selber zu schleppen, noch Arbeitskollegen und Bekannte dafür einzuspannen.

Da ich in Deutschland recht gute Erfahrungen mit my-hammer.de gemacht habe, liegt es nahe, dass ich mich nach einer ähnlichen Lösung auch hier in der Schweiz umschaue. Da es hier keinen lokalen my-hammer Ableger gibt, musste ich nach einer Alternative suchen. Wikipedia wusste wie immer die Antwort: Für den schweizer Markt heisst die Plattform Expertado.ch. Das Prinzip ist ähnlich: Man beschreibt seinen Auftrag so gut es eben geht, ordnet eine Kategorie zu und nennt Termin- und Preisvorstellungen. Das Registrieren sowie das Erstellen und Vergeben von Aufträgen ist für den Auftraggeber kostenlos.

Für meinen Umzug habe ich also bereits einen Auftrag erstellt und auch schon vier Angebote im Bereich zwischen 300 und 600 CHF erhalten. Dies liegt genau im Rahmen dessen, was ich bereit bin auszugeben. Tolle Sache das, alleine hätte ich mir erst wieder zu Fuß zig Angebote einholen müssen, und billiger wärs bestimmt auch nicht geworden. Fazit: Expertado.ch, sehr empfehlenswert!

Tags : ,

Anne geht auf Reisen…

busliEs gibt noch echte Abenteuer auf der Welt. Mit dem Motorad durch die USA, dem Rucksack durch Brasilien oder dem Jeep durchs australische Outback. Alles schon gehört, alles schon mal dagewesen und alles von der Sorte: Ja gut, tut was ihr nicht lassen könnt…

Aber was sich Anne und ihr Freund Robert da ausgedacht haben, ist eine ganz andere Hausnummer: Die beiden haben sich vorgenommen, mit einem VW Bus von Berlin nach Kapstadt zu touren. Und das komplett auf dem Landweg!

Also da muss ich zunächst sagen: Respekt! – Für die Idee und den Mut, diese in die Tat umzusetzen. – Dann mischt sich da auch irgendwie eine Spur von Neid bei… Schliesslich schlummert doch in jedem von uns ein wenig die Sehnsucht nach Ferne, Freiheit und Abenteuer. Aber ehrlich? Ich würde so eine Reise niemals durchstehen. Statt dessen werde ich das Abenteuer vom heimischen PC aus verfolgen, denn unter www.busli.de haben Anne und Robert ein Reisetagebuch eingerichtet.

Diese Woche gehts los. Also bleibt mir nur, den beiden viel Glück zu wünschen! Ich empfehle jedem, ab und zu mal auf der Seite vorbeizuschauen… Ich werde es auf jeden Fall tun!

In diesem Sinne : kwa herini, kwa heri!

(P.S.: Dieser Artikel wurde mit einer Schweizer Tastatur(tm) geschrieben; Falls jemandem ein “sz” zuläuft, bitte selbiges einfangen und mir zuschicken; Danke!)

Tags : ,

0

Kommentar Spam

Spammer begnügen sich mittlerweile nicht mehr damit Massen-E-Mails zu versenden, nein, als Ziel müssen auch unschuldige Blogs herhalten (wie das meine ;) ).

Gerade habe ich eine Nachricht über einen neuen Kommentar erhalten, der Inhalt war dieser: “The best information i have found exactly here. Keep going Thank you”. Ein wenig Recherche ergab, dass auch Kommentare wie “Hi, very nice post. I have been wonder’n bout this issue,so thanks for posting”, “Great post! I’ll subscribe right now wth my feedreader software!” oder “I have been looking looking around for this kind of information. Will you post some more in future? I’ll be grateful if you will.” zu finden sind.

Nun erfüllt es ja jeden Blogbesitzer ein wenig mit Stolz, wenn er solche Kommentare erhält, allerdings machte mich schon stutzig, dass ich jenem Kommentator mit der Beschreibung zu den Bemühungen meiner Wohnungssuche derart weitergeholfen haben soll, dass er sich zu solcher Lobpreisung veranlasst sah. Also habe ich mal den exakten Wortlaut des Kommentars gegoogelt und siehe da, eben dieser Absender fand wohl jedes zweite Blog auf diesem Planeten genauso lesenswert wie meins. Da ist es sicher auch purer Zufall, dass der Name der im Kommentar angegebenen Website (www.vigrxdeals.net) auf den Vertrieb von potenzsteigernden Mitteln hinweist…

Nun ja, ich hab dem Reflex widerstanden, den Kommentar sofort zu genehmigen, wie man an der Trefferzahl bei Google sieht, gibts aber genügend Blogs, bei denen diese Masche zieht…

Tags : , ,

0

wordpress 2.8

Ich bin mal wieder dem Drang erlegen, alles von der neuesten Version haben zu wollen und hab konsequent gegen das Prinzip “Never change a running system!” verstoßen. Kurz gesagt: Ich hab mir die neueste WordPress-Version installiert. Vorher hatte ich Version 2.51 und bin nun auf 2.8 gegangen – und prompt, ging nichts mehr! Mein schönes Blog verweigerte mit der Meldung “Allowed memory size of xxx bytes exhausted…” usw. den Dienst. Eine kurze Recherche im Internet ergab, dass wohl mit jeder WordPress-Version der Speicherbedarf zunimmt. Ein entsprechender FAQ-Artikel auf der WordPress-Seite ermuntert dazu, die Einstellungen für den PHP-Speicher selbst anzupassen. Dies funktioniert allerdings nur, sofern das vom Provider auch zugelassen wird, was bei mir allerdings nicht der Fall ist. Außerdem wird angeraten, unnötige Plugins zu deaktivieren, hätte ich auch gemacht, ich hab aber keine… Durch einiges Gefummel und weiteres Recherchieren habe ich festgestellt, dass das Deaktivieren der deutschen Sprachdatei in der wp-config.php mein Blog zwar wieder starten läßt, dies allerdings folgerichtig in Englisch. Das war auch nicht ganz das was ich wollte…

Also hab ich den Jungs von meinem Provider eine entsprechende Supportanfrage geschickt, mit der Bitte, meinen PHP-Speicher von aktuell 25MB auf 32MB zu erhöhen, und bekam prompt folgende Antwort:

ZENSIERT

Hmm, darf ich ja gar nicht schreiben, was in der E-Mail steht, steht jedenfalls im Footer… Dann halten wir uns da mal auch dran… ;) – Ich möchte die Antwort in sofern zusammenfassen: Eigentlich koste sowas Geld, man kenne aber die WordPress-Probleme und mache hier mal ne Ausnahme. Außerdem wurde mir ein kostenfreier Tipp offeriert, doch mal nach anderer Blog-Software Ausschau zu halten…

Offenbar handelt es sich also um ein bekanntes Problem und hätte ich mich im Vorfeld besser informiert, wär der kurze Anflug von Panik wohl zu vermeiden gewesen. Jedenfalls arbeiten die WordPress-Entwickler wohl schon an einer Lösung um unter anderem auch den Speicherhunger in den Griff zu bekommen.

Aber die Gute Nachricht: Nach dem Hochsetzen meines PHP-Speichers (Vielen Dank hierfür! :) ) funktioniert ersteinmal wieder alles. Trotzdem werde ich den Tipp mal weiterverfolgen und mich nach Alternativen umsehen… Falls es noch schlimmer kommt… ;)

grundsätzlich ist eine Anhebung des Memory Limits auf 32MB kostenpflichtig. Da es aber mal wieder WordPress ist, haben wir für den Account das Limit auf 32MB festgesetzt.
Ein Tipp von uns, da dies bei WordPress mit jeder Version immer weiter zu nimmt, einfach mal nach einer zuverlässigen Blog-Software umschauen ;-)
Sofern dies in weiteren Versionen immer weiter so geht, setzten wir dieses Limit nicht weiter kostenfrei hoch, hier ist bei 32MB Ende.

Tags :

Das Bundesliga Restprogramm

Irgendwie gibt es ja nichts, was es im Internet nicht gibt. Hab mich gefragt, wie wohl das Bundesliga Restprogramm der Vereine aussieht und Google wusste wie immer die Lösung: www.restprogramm.com. Neben der gewünschten Restprogrammanzeige kann man auch gleich noch die verbleibenden Partien tippen. Das hab ich dann auch mal ganz realistisch getan, hier das Resultat nach 34 Spieltagen:

Meine Restprogramm.com-Tabelle

1 Hertha BSC 52:40 +12 68
2 VfL Wolfsburg 72:41 +31 67
3 Bayern München 68:42 +26 67
4 Hamburger SV 51:45 +6 67
5 VfB Stuttgart 60:44 +16 62
6 Borussia Dortmund 55:38 +17 59
7 Schalke 04 50:35 +15 55
8 Bayer Leverkusen 59:43 +16 54
9 Werder Bremen 62:47 +15 48
10 1899 Hoffenheim 58:50 +8 48
11 Hannover 96 49:64 -15 42
12 1. FC Köln 37:51 -14 39
13 Eintracht Frankfurt 40:56 -16 33
14 Energie Cottbus 31:58 -27 30
15 VfL Bochum 39:56 -17 29
16 Arminia Bielefeld 29:51 -22 27
17 B. Mönchengladbach 40:63 -23 25
18 Karlsruher SC 25:53 -28 24



Man würd doch noch träumen dürfen, oder? ;)

Tags : , , ,

Zattoo – TV meets PC

Am WE gefunden: mit Zattoo wird Dein PC zum vollwertigen Fernseher, ganz ohne TV-Karte, Internetanschluss genügt. Auf sowas hab ich schon lange gewartet! :)

Zur Zeit sind vor allem die öffentlich-rechtlichen Kanäle vertreten, aber auch z.B. Comedy Central oder DSF kann man bereits über Zattoo empfangen.

Tags :