20 Jahre Mauerfall

Berliner Mauer (12.08.1961 - 09.11.1989)

Berliner Mauer (12.08.1961 - 09.11.1989)

20 Jahre ist es nun schon wieder her. Auch wenn ich damals noch ein Kind war und wünschte, mehr von den damaligen Ereignissen mitbekommen zu haben, kann ich mich noch genau an diesen 09. November 1989 erinnern. Wie wir vor dem Fernseher saßen, und die berühmte Pressekonferenz mit Günter Schabowski verfolgten. – Eigentlich habe ich gar nicht so richtig kapiert, worum es da geht. Ich konnte auch gar nicht verstehen, wieso jeder in den Westen wollte, schließlich hat man uns ja den “Verbrecherstaat” in den schillerndsten Farben im Unterricht beschrieben. Ich war eigentlich froh, auf der “richtigen” Seite der Mauer zu leben. – Wie gesagt, ich war noch ein Kind. Was die DDR eigentlich für ein Staat war, hab ich erst Jahre später wirklich verstanden.

Dass ich 20 Jahre später einmal mein Geld in der Schweiz verdienen sollte, hätte mir 1989 auch noch niemand erzählen brauchen. Den hätte ich sofort für bescheuert erklärt. – Für mich hat sich wirklich alles zum Besten entwickelt, der Mauerfall hätte aus meiner Sicht zu keinem besseren Zeitpunkt kommen können. Ich bin froh, wenigstens ein paar Jahre DDR erlebt zu haben, um so die neu gewonnene Freiheit wirklich schätzen zu können. Trotzdem denke ich, ich bin spät genug geboren, um der Generation anzugehören, für die es auch keine Mauer in den Köpfen mehr gibt.

Tags :

3 Kommentare