Die erste Woche in der eigenen Wohnung

Freitag vor einer Woche war es ja soweit. Ich hatte bei Expertado.ch einen Auftrag für den Transport meiner Kisten in meine neue Wohnung eingestellt und an besagtem Freitag fand der Transport statt. Das ganze lief wirklich professionell ab, ein eingespieltes Zweierteam verlud erst meine Kisten und dann noch einen Tisch, den mir Patrick nebst vier Stühlen überlassen hat. Dann transportierten die beiden alles zusammen (und mich) zur Adresse meiner neuen Wohnung und haben dort alles ausgeladen und an den von mir gezeigten Stellen gestapelt bzw. aufgestellt. Die ganze Aktion war in weniger als 90 Minuten erledigt. Wir hatten uns auf einen Preis von 200 CHF geeinigt, ich hab aber noch 100 Franken drauf gelegt, da der Tisch ursprünglich nicht vereinbart war und alles so prima geklappt hat. Also falls mal jemand ein zuverlässiges und preisgünstiges Umzugsunternehmen im Raum Zürich sucht, kann ich die Jungs nur weiterempfehlen!

Am letzten Samstag habe ich die letzten Sachen von mir mit Patricks Auto selbst in die neue Wohnung geschafft und nun wohne ich also bereits eine Woche hier. Bis auf den Tisch und die Stühle habe ich aber leider noch keine Möbel. Die sind zwar alle schon bezahlt, werden aber erst noch geliefert. Mein Bett und meine Couch kommen nächsten Dienstag, bis dahin schlafe ich auf einer Matratze, die mir dankenswerterweise mein Nachbar geborgt hat. Ich weiß nicht, ob es auf den fehlenden Lattenrost zurückzuführen ist, jedenfalls hätte diese Matratze vom Härtegrad her auch als Folterinstrument im Mittelalter durchgehen können. – Aber nur noch drei mal Aufwachen, dann kommt ja mein Bett… :)

Also, bisher ist alles noch ein wenig chaotisch, ich bin aber sicher, dass sich sobald ich meine Möbel habe, alles finden wird…

Tags : ,

Ein Kommentar