Archiv für Mai 2009

Mein neues Notebook

Hab ich letzte Woche bestellt, diese Woche bezahlt und es wird hoffentlich nächste Woche geliefert: das Alienware m17! :)

Alienware m17

Bei der Konfiguration kann man zwischen “Für den Geldbeutel”, “Für den Sieg” (For the Win, wieso muss man sowas übersetzen?) und “Für den ultimativen Gamer” wählen oder aber alle Komponenten selbst zusammenstellen. Der Preis variiert entsprechend zwischen 1000€ und 4000€. Da ich mich nicht zu den ultimativen Spielern zähle, habe ich mich für die gehobene Mittelklasse entschieden. Nun kann ichs kaum noch erwarten, bis das gute Stück endlich da ist. (Das nicht zuletzt, weil der Laptop auf dem ich das hier gerade schreibe, mit jedem Wort ein Stück mehr auseinanderfällt. Uh oh… Bloß schnell speichern!)

-> Test auf nootbookjournal.de

Tags : ,

Wohnung in Aussicht

Gestern war ich auf Baustellentour in einem der Neubaugebiete von Schlieren, einer Vorstadt von Zürich. Wir (ca. 10 weitere Interessenten und ich) sind ca. eine Stunde lang dem Vermieter durch die verschiedenen Wohnungstypen im Rohbau hinterhergerannt. Hab mir auch schon vorab ne Wohnung ausgesucht, die mir gefallen würde und vorsichtshalber schon mal alle Unterlagen für die Bewerbung vorbereitet. Neben der üblichen Selbstauskunft, die man ja auch aus Deutschland kennt, muss man in der Schweiz auch immer eine Betreibungsauskunft beibringen, das ist in etwa das gleiche wie die Schufa-Auskunft in Deutschland, hier bekommt man das aber bei seiner Gemeinde. In Baden konnte ich den “Auszug aus dem Betreibungsregister” online bestellen und mir für ca. 15 Franken zusenden lassen. Die besagte Wohnung hat mir gefallen, also hab ich dem Vermieter die Unterlagen gleich dagelassen. Darüber hinaus informiert der sich jetzt noch bei meinem Arbeitgeber, ob ich mit meinen Gehaltsangaben übertrieben habe oder bereits auf der Abschussliste stehe oder was weiß ich… – Jedenfalls meint er, dass die Chancen bei Nahe 100% liegen, dass ich die Wohnung bekomme, die ich haben möchte. Einziger Haken, die ist erst zum 1. Oktober bezugsbereit. Naja, geh ich halt Patrick so lange noch aufn Sack… ;)

Tags : ,

Das Bundesliga Restprogramm

Irgendwie gibt es ja nichts, was es im Internet nicht gibt. Hab mich gefragt, wie wohl das Bundesliga Restprogramm der Vereine aussieht und Google wusste wie immer die Lösung: www.restprogramm.com. Neben der gewünschten Restprogrammanzeige kann man auch gleich noch die verbleibenden Partien tippen. Das hab ich dann auch mal ganz realistisch getan, hier das Resultat nach 34 Spieltagen:

Meine Restprogramm.com-Tabelle

1 Hertha BSC 52:40 +12 68
2 VfL Wolfsburg 72:41 +31 67
3 Bayern München 68:42 +26 67
4 Hamburger SV 51:45 +6 67
5 VfB Stuttgart 60:44 +16 62
6 Borussia Dortmund 55:38 +17 59
7 Schalke 04 50:35 +15 55
8 Bayer Leverkusen 59:43 +16 54
9 Werder Bremen 62:47 +15 48
10 1899 Hoffenheim 58:50 +8 48
11 Hannover 96 49:64 -15 42
12 1. FC Köln 37:51 -14 39
13 Eintracht Frankfurt 40:56 -16 33
14 Energie Cottbus 31:58 -27 30
15 VfL Bochum 39:56 -17 29
16 Arminia Bielefeld 29:51 -22 27
17 B. Mönchengladbach 40:63 -23 25
18 Karlsruher SC 25:53 -28 24



Man würd doch noch träumen dürfen, oder? ;)

Tags : , , ,